Tipps und Problemlösungen zum kanadischen Working Holiday Visum

Was tun, wenn man keine Nachricht zur Bestätigung des WHV erhält?

  • Prüfe bitte zuerst deine MyCIC Messages Inbox
  • Schreibe dann eine Email an: question@cic.gc.ca 

Solltest Du bereits an einem früheren Punkt Probleme haben, bzw. vom IEC keine Nachricht erhalten, dann:

  • Prüfe bitte zuerst deine MyCIC Messages Inbox
  • Wende dich dann an den Support der kanadischen Visa-Abteilung
     

Was gibt es bei der Ankunft am Flughafen zu beachten?

Halte bei der Einreise am kanadischen Flughafen auf jeden Fall folgende Dinge griffbereit, um sie den Grenzbeamten (CBSA Officer) vorzuzeigen:

  • Deinen Reisepass
  • Deinen „Port of Entry Letter of Introduction“
  • Bestätigung über deine Auslandskrankenversicherung für deinen kompletten Reisezeitraum
  • Dein Rückflugticket (oder zusätzliche finanzielle Mittel zum Kauf eines Rückfluges oder dein Open Return Ticket)
  • Beleg über deine 2.500 CA$ Sicherheitskapital
  • alle Dokumente die Du für den Antragsprozess verwendet hast


Der Beamte wird nach Überprüfung dann dein „Work Permit“ ausstellen und in deinen Reisepass einheften. Schaue dein Work Permit sofort an und überprüfe es auf eventuelle Fehler (z.B. falsche Reise-Dauer eingetragen, etc.). Falls Du irgendeine Unstimmigkeit findest, sprich den CBSA-Beamten sofort darauf an.
 

Was gibt es zu beachten, wenn ich über die USA fliege?

Falls Du über die USA fliegst (dazu zählt z.B. auch eine flugplanbedingte Zwischenlandung), solltest Du einen maschinenlesbaren Reisepass besitzen. Die Einreise in die USA ist mit einem vorläufigen Reisepass nicht möglich. Außerdem muss ein ESTA beantragt werden (elektronisches Besucher-Visum), egal wie lange dein Aufenthalt oder Zwischenlandung ist.

Für Direktflüge z.B. Frankfurt-Vancouver wird kein ESTA benötigt. ABER auf manchen Strecken kann es durchaus möglich sein, dass ein ESTA für dich Pflicht ist, obwohl Du gar keinen Boden der USA betrittst. Denn alleine die Möglichkeit, dass Du US-amerikanischen Luftraum durchfliegen oder in den USA notlanden könntest, reicht für die Behörden schon aus. Das heißt auf allen Flügen, die dem US-amerikanischen Luftraum nahe kommen ist ein ESTA vorgeschrieben und Du musst dieses selbst beantragen. Wenn Du dir nicht sicher bist, was für deine Flugstrecke gilt, dann rufe vor Abflug die Hotline deiner gebuchten Airline an um auf Nummer sicher zu gehen.